Orthopädie in Meran - Meine Philosophie

Lieber Patient,

mein Anspruch und Ziel ist die kompetente Diagnostik und Behandlung Ihrer Beschwerden.
Das Angebot moderner Diagnoseverfahren, konservativer und operativer Behandlungsmöglichkeiten von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule ist in meiner Praxis für Orthopädie, Osteopathie für Erwachsene und Kinder breit gefächert.

Erlauben Sie mir die Schwerpunkte meiner Arbeit für Sie aufzuzeigen.

Dr. med. Gert Kamjunke

Mit einer ganzheitlichen Betrachtungsweise Werte erkennen und Kräfte erhalten – das ist das Ziel von Dr. med. Gert Kamjunke.
Gert_Kamjunke_2020
Dr. med. Gert Kamjunke
Orthopäde

Geboren am 02.07.1961

Medizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen mit Auslandsaufenthalten in Canada und in der Schweiz

1987 Approbation zum Arzt

Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie an verschiedenen chirurgischen und orthopädischen Kliniken bis 1994

Oberarzt in der orthopädischen Klinik Obermain bei Bamberg

Seit 1996 freiberufliche Tätigkeit in der Praxis, seit 2000 leitender Arzt der orthopädischen Belegabteilung Krankenhaus Waldsassen, Kliniken Nordoberpfalz AG

1999: Gründung der Privatpraxis für Orthopädie und ärztliche Osteopathie, Schwerpunkt CMD (Kiefergelenksbeschwerden, Schmerztherapie), Neudrossenfeld (Bayreuth)

2001 Abschluss der Ausbildung zum Osteopathen (DAAO) unter anderem am Philadelphia College of Osteopathic Medicine, USA

2009 Gründung des Medizinischen Zentrums Thurnerhof Orthopädie in Meran

Seit 2012 – 2015 ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums Stiftland GmbH

Seit 2006 -2016 Konsiliararzt in der Poliklinik für Kieferorthopädie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mit Schwerpunkt: Funktionelle Therapie von Schmerzen

Seit 2012 Lehrtätigkeit für die DAAO (Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie)

Seit 2013 Belegarzt in der Dolomiti Sportclinic Südtirol

Diagnostik

  • Sonographie Stütz- u. Bewegungsapparat
  • Ganganalyse
  • Röntgen, MRI und TAC in Zusammenarbeit mit der Dolomiti Sportclinic

Konservative Therapie

  • Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates, insbesondere Gelenkverletzungen und Wirbelsäulenbeschwerden, einschließlich der Craniomandibulären-Dysfunktion (Kiefergelenksbeschwerden)
  • Frakturen (Knochenbruchbehandlung)
  • Trainings- und Ernährungsberatung
  • Osteopathie, Manuelle Therapie
  • Schmerztherapie, einschließlich Akupunktur
  • Vitalisierungstherapie: Arthrosetherapie, Proliferationstherapie
  • Schuh-, Einlagen-, orthopädische Schuhversorgung (einschließlich diabetischer Fuß), orthopädietechnische Versorgung

Operative Therapie

Ambulante und stationäre Operationen in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Diese werden im Zusammenhang mit der Dolomiti Sportclinic in St. Ulrich durchgeführt.

(Schwerpunkt: arthroskopische / mikrochirurgische Techniken)

Gelenkchirurgie:

  • Arthroskopien (Gelenkspiegelungen) des Schulter-, Ellenbogen-, Knie- und Sprunggelenkes, sowie der Finger- und Zehengelenke
  • Offene Gelenkoperationen an großen und kleinen Gelenken (z.B.: Gelenkstabilisierung durch Bandersatzoperationen)
  • Künstlicher Ersatz des Hüft-, Knie-, Sprung- und Schultergelenkes
  • Sehnen- und Muskelentlastungsoperationen (z.B. beim sog. Tennisellenbogen)

Knochenchirurgie:

  • Osteosynthesen
  • Korrekturosteotomien (z.B.: Kniegelenk, Vorfuß)
  • Metallentfernung

Zusätzliche handchirurgische Operationen:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sehnenverletzungen
  • Ganglionentfernungen, Sehnenscheidenoperationen
  • Ringbandspaltung (schnellender Finger) 

Wundversorgung:

  • kleinere und größere Wunden (auch sekundär heilend)

Aktuelles

Hier finden Sie in Kürze unsere aktuellen News. Artikel: Was ist CMD?